Copyright 2017 - Hier finden sie Skihütte Sörenberg auch!

Verhaltensregeln bei Mutterkuhherden
- Halten Sie Distanz zu den Rindviehen
- Kälber auf keinen Fall berühren
- Wir empfehlen Ihren eigenen Hund zu Hause zu lassen
- Mutterkuhherden wenn möglich umgehen

Wenn Sie eine Weide mit Mutterkühen betreten...

Verhalten Sie sich ruhig, scheuen Sie die Tiere nicht auf und verängstigen Sie sie nicht. Sind Sie mit dem Bike unterwegs, steigen Sie ab und schieben Sie das Rad, als Fussgänger verlangsamen Sie Ihr Tempo.

Wenn ein Schutzhund bellt, in Ihre Richtung rennt und Ihnen den Weg versperrt...
Bleiben Sie ruhig und geben Sie dem Hund Zeit, die neue Situation einschätzen zu können. Halten Sie Distanz zu den Tieren und vermeiden Sie Provokationen mit Stöcken und schnellen Bewegungen. Hat der Schutzhund Ihre Anwesenheit akzeptiert und sich beruhigt, setzen Sie Ihren Weg langsam fort. Umgehen Sie nach Möglichkeit die Herde. Im Zweifelsfall kehren Sie um.

Wenn Sie trotzdem mit Ihrem eigenen Hund an eine geschützte Herde gelangen...
Nehmen Sie Ihren Hund immer an die Leine. Versuchen Sie nicht, mir Ihrem Hund eine geschützte Herde zu durchqueren, sondern umgehen Sie diese weiträumig. Im Zweifelsfalle kehren Sie um. Falls Schutzhunde Ihren angeleinten Hund angreifen, lassen Sie diesen los. Versuchen Sie nicht, streitende Hunde zu trennen.

Wenn Sie den Schutzhund als Bedrohung wahrnehmen...
Vermeiden Sie Augenkontakt mit dem Hund, aber drehen Sie diesem auch nicht den Rücken zu. Beruhigt sich ein Schutzhund über längere Zeit nicht, obwohl Sie ruhig in Distanz zur Herde abwarten, so ziehen Sie sich zurück.

Sie planen eine Wanderung und möchten wissen, wo sich Herden mit Herdenschutzhunden befinden? Kein Problem, auf der Website www.herdenschutzschweiz.ch finden Sie die aktuelle Übersicht, wo sich die Herden bei uns in der Region befinden. Zudem finden Sei einen Kurzfilm zum richtigen Verhalten bei Herdenschutzhunden.

Meldung von Vorfällen mit Herdenschutzhunden und Mutterkuhherden
Falls Sie einen Vorfall erleben oder erlebt haben, melden Sie dies bitte an Sörenberg Flühli Tourismus (Tel. +41 (0)41 488 11 85 , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Quelle:  Sörenberg Flühli Tourismus

Wandervorschlaege

In der SCE Skihuette liegen auch Wanderkarten und Vorschläge 
Ihr Huettenwartin
Ellie Mallmann